Gerüstnetze (Schutz- / Fangnetze)

Bei Gerüstnetzen wird in der Regel zwischen Schutz- und Fangnetze unterschieden.

Schutznetze werden bei Dachdeckerarbeiten verwendet und sollen, an den Gerüstaußenseiten befestigt, sowohl Personen als auch Materialen vor dem direkten Herunterfallen schützen. Ihre Verarbeitung ist grobmaschig.

Fangnetze kommen wiederum häufig beim Hallenbau zum Einsatz. Aufgrund ihrer feinmaschigen Verarbeitung fangen sie Menschen und Gegenstände auf wenn ein Absturz droht. Unsere Gerüstnetze sind in den Höhen 1m / 2m, sowie in verschiedenen Längen erhältlich.